Aufstieg der Ligamannschaft des TSV Gaimersheim

Die Ligamannschaft des TSV Gaimersheim, verstärkt durch Turner aus Unterpfaffenhofen-Germering, beendete die Saison in Pfuhl das vierte Mal in Folge auf dem ersten Platz und machte damit den souveränen Aufstieg in die 1. Landesliga perfekt.

Die Trainer Oliver Fleckenstein und Frank Albert setzten verstärkt auf die Nachwuchsturner und wurden nicht enttäuscht. Fast alle Turner waren an fünf von sechs Geräten im Einsatz, da der kurzfristige Verletzungsausfall von Rayan Milish kompensiert werden musste. Der elfjährige Maximilian Knapp überzeugte bei seinem Landesligadebüt unter anderem mit der besten Bodenübung seiner Mannschaft. Der 13jährige Matthias Reger glänzte mit einem Handstandüberschlag mit ganzer Schraube am Sprung, Felix Albert zeigte eine exzellente Barrenübung. Tobias Lang absolvierte nahezu fehlerfrei seine Übungen an allen fünf Geräten und Johannes Pfersich zeigte die zweitbeste Seitpferdübung des Wettkampfes. Turner und Trainer freuen sich auf die Herausforderungen der 1. Landesliga im neuen Jahr.