Ausgezeichneter 8. Platz beim Deutschland-Cup für Bastian Bonack

Am 10.06.2018 fand in Delitzsch (Sachsen) der Deutschland-Cup im Gerätturnen weiblich und männlich statt

Als Teilnehmer der Altersklasse 16/17 hatte sich der 16-jährige Bastian Bonack qualifiziert, nachdem er die Oberbayerischen und Bayerischen Meisterschaften im Gerätturnen als 1. Sieger beendet hatte.

Bastian erreichte einen hervorragenden 8. Platz innerhalb eines stark besetzten Teilnehmerfeldes.

Er startete den Wettkampf am Barren, an dem er eine saubere Übung ohne Fehler zeigte. Beim zweiten Gerät, dem Reck, konnte er leider den Doppelsalto als Abgang nicht sauber stehen und musste deshalb Abzüge in Kauf nehmen. An seinen beiden Paradegeräten, Boden und Sprung, überzeugte er aufgrund hoher Schwierigkeiten bei sauberer Ausführung nicht nur seinen Trainer, sondern auch das gesamte Teilnehmerfeld und die Zuschauer. Am Sprung erhielt er für seinen Kasamatsu gestreckt mit 13,15 Punkten die Tageshöchstwertung und am Boden mit 13,60 Punkten die zweitbeste Wertung des Wettkampfes. Am Seitpferd und an den Ringen lieferte er gewohnt souveräne Leistungen ab.

 

Sein Trainer Oliver Fleckenstein zeigte sich mit der Leistung seines Schützlings mehr als zufrieden.