Trainerfortbildung in Gaimersheim

 

Weit über 40 Trainer aus dem Turngau Donau-Ilm  konnte Fachwartin für Gerätturnen Christine Leixner am 18. März zur Trainerfortbildung in Gaimersheim begrüßen.

Thema  war „Trainingsaufbau und Trainingsgestaltung im Gerätturnen und Nachwuchsbereich weiblich“.

 

Referentin Teresa Stadler schulte dabei kompetent und engagiert die interessierten Teilnehmer. Auf dem Programm stand Grundlagentraining durch Handstandprogramm, Sprungkraftkreis, Mittelkörperprogramm und Laufschule sowie Schulung der Handstandposition und das Balkenkonzept des DTB. Methodische Wege für Kippen am Stufenbarren und Rondat, Flick-Flack und Überschlag am Boden wurden gezeigt und von den Gaimersheimer Nachwuchsturnerinnen hervorragend präsentiert.