Maximilian Knapp Bayerischer Meister im Gerätturnen

Am vergangenen Wochenende fanden in Pfuhl die bayerischen Einzel- und Mannschaftsjugendmeisterschaften im Gerätturnen statt. 

Vom TSV Gaimersheim waren zwei Turner am Start, Maximilian Knapp und Jonathan Döschner, der zudem für die Mannschaft des TSV Jetzendorf antrat. Der 9-jährige Maximilian Knapp startete bei der Altersklasse 10 am Boden und zeigte dort eine gute Übung, inklusive zweier sauberer Flick-Flacks. Am Turnpilz mit und ohne Pauschen gelangen ihm die schönsten Flanken seiner Altersklasse, an den Ringen bewältigte er ohne Probleme die Zugstemme und am Hochreck turnte er die perfekte Übung mit Kippe und sauberem Felgabschwung. Diese Leistungen wurden belohnt mit dem 1. Platz des Mehrkampfes, dem 1. Platz an Reck und Pilz, dem 2. Platz am Boden und dem 3. Platz an den Ringen. Sein Trainer und Betreuer Oliver Fleckenstein war äußerst zufrieden mit den Leistungen seines Schützlings. Aufgrund der guten Ergebnisse darf Maximilian im November für das bayerische Turnteam beim Deutschlandpokal in Cottbus an den Start gehen.

 

Jonathan Döschner, der in der Altersklasse der 8-Jährigen in der Turntalentiade startete, holte mit der Mannschaft des TSV Jetzendorf den 3. Rang und erreichte in der Einzelwertung mit Rang 13 eine gute Platzierung im Mittelfeld.