Turn 10°-Wettkampf eröffnet Wettkampfsaison

130 Teilnehmer gingen beim ersten offiziellen Turn10°-Wettkampf im Turngau Donau-Ilm am 11. März in Lenting an den Start

mit dabei auch die Wettkampfgruppe 4 und Mädchenturngruppe 2 des TSV Gaimersheim, mit 31 Meldungen teilnehmerstärkster Verein!

Nach dem erfolgreichen Probelauf im letzten Jahr führte der Turngau diese neue Wettkampfform aus Österreich streng nach den Turn10°-Richtlinien durch. Absolviert werden musste ein Vierkampf am Boden, Sprung, Reck und Balken, wobei jeweils bis zu 10 Elemente gezeigt werden können, für technisch gute und saubere Ausführung gibt es dann noch Zusatzpunkte.

Trotz der kurzen Vorbereitungszeit nutzte die Wettkampfgruppe 4 von Christine Leixner, Magdalena Hlawatsch und Franzi Seiff die Gelegenheit, den Turnmädels etwas Wettkampfluft schnuppern zu lassen. Die AK-8-Mädchen zeigten schon Routine und sehr saubere Übungen. Platz 1 ging dabei an Mara Bugelnig, Platz 2 an Cara Launus und auch der 3. Platz auf dem Siegerpodest holte sich mit Sophie Lang auch eine Gaimersheimer Turnerin. Meryem-Hannan Demir kam auf Rang 7 und Serafina Würzburger und Adina Dümmler jeweils auf den 8. Platz. Besonders haben sich die Trainer über den fehlerfreien Auftritt ihrer „Kleinen“ gefreut. In der Altersklasse 7 Jahre durfte Julia Kauf auf das Siegerpodest auf den 1. Platz klettern und Meike Furchner, die erst im Dezember 6 Jahre alt geworden ist, auf Platz 2. Maria Kobell auf dem 5. und Esta Kaya auf dem 8. Platz komplettierten das gute Ergebnis.

Betreut von Anja Neumeier und Julia Koch zeigte auch die Mädchenturngruppe 2 was sie bei nur 1x Training in der Woche gelernt haben. Bei den 15 Jährigen erreichte Nina Uhle einen tollen 4.  und Laura Welser den 6. Platz. In der AK 13/14 Jahre kam Emily Schander auf Rang 12 und Nathalie Neumeier auf Rang 18 und Vanessa Budarina in der AK 12 und Annika Wacker bei den 11 Jährigen jeweils auf den 11. Platz, Lieke Peter Rang 19. Die Ergebnisse bei den 10 Jährigen: Emily Riess 12., Emilia Braun 13. und Rieke Belusa 15. Platz und in der AK 9: Felizitas Kaiser 12., Jette-Sophie Hengst 13., Alina Flickinger 15., Valentina Esser 16. und Romina Krämer 17. Platz.

 

Als Kampfrichterinnen waren für den TSV unsere lizensierten Turn10°-Kampfrichter Sandra Sachtler, Rosa Lang, Steffi Launus und Sandra Wanger im Einsatz.