Erster Sieg der Landesliga Mannschaft im Kunstturnen vom TSV Gaimersheim

Buttenwiesen


Mit einem riesigen Erfolg starteten die Turner des TSV Gaimersheim am Sonntag ihren 3. Landesliga Wettkampf in Buttenwiesen und gingen zum ersten mal als Sieger hervor!

Die Mannschaft bestehend aus (hinten links):

Trainer Oliver Fleckenstein, Sponsor Bernhard Neumeier, Mika Hoppe (Germering),

Mario Stamm, Felix Albert (Germering), Nik Schon (Germering), Nicolai Wolf und

Trainer Frank Albert (Germering)

Vorne links: Martin Pfersich, Peter Göbel, Bastian Bonack, Johannes Pfersich, Andreas Mauthe


Verletzungsbedingt musste die Mannschaft auf Martin Pfersich, der die Mannschaft mit betreut hat, Johannes Hlawatsch und Patrick Filla verzichten!


Johannes Pfersich war an allen sechs Geräten im Einsatz und holte sich in der Einzelwertung einen hervorragenden 2. Platz von insgesamt 42 Turnern.

Andreas Mauthe turnte an drei Geräten, vor allem am Barren überzeugte er mit einer sauberen und schwierigen Übung die Kampfrichter und erzielte die Tageshöchstwertung (12,60).

Bastian Bonack turnte an seinen Paradegeräten Boden und Sprung. Mit seiner sprunggewaltigen Bodenübung (13,20) und besten Sprung des Tages (12,05) konnte er der Mannschaft mit vielen Punkten beitragen.

Auch Mario Stamm hatte vier Einsätze, wobei er an den Ringen die Höchstwertung des Tages (11,90) erzielen konnte.

Nicolai Wolf turnte mit soliden Leistungen am Sprung und Barren.

Unsere Verstärkungen von Germering Felix Albert, Nik Schon und Mika Hoppe trugen an verschiedenen Geräten zu dieser Mannschaftsleistung bei.


Die Mannschaftswertungen am Seitpferd und Barren waren die besten der Landesliga und Luft nach oben an den anderen Geräten hat die Mannschaft auch noch!


Auch unser Sponsor Bernhard Neumeier ‚Deutsche Vermögensberatung‘ schaute sehr begeistert bei diesem Wettkampf zu und freute sich über dieses Mannschaftsergebnis.