Bayerische Einzelmeisterschaften Gerätturnen weiblich AK 9/AK 10 und Landestalentiade AK 6 - AK 8

Am 26. September 2015 ging Shejla Shala als Gastturnerin mit einer Unterföhringer Mannschaft in der Altersklasse AK 7 an den Start in der Mannschafts-Talentiade.

 

Eine eigene Mannschaft zu stellen war nach dem Ausfall von Antonia Ketzler nicht möglich gewesen. Antonia musste sich am Anfang der Sommerferien einer Knieoperation unterziehen.

Shejla turnte einen guten Wettkampf an allen vier Geräten und zeigte sich vor allem am Sprung stark verbessert. Einmal mehr bewies sie, dass sie am Boden und Balken mit großer Ausdrucksfähigkeit turnen kann. Am Ende platzierte sie sich mit ihren Mannschaftskolleginnen Veronika, Jana und Magdalena auf einem guten 6. Platz. Insgesamt waren neun Mannschaften am Start, sowie einige Einzelturnerinnen.

Am Nachmittag startete Isabelle Gessner im Wettkampf der AK 9. In dieser Wettkampfklasse ging es um die Bayerische Einzelmeisterschaft, somit den wichtigsten Wettbewerb in dieser Altersklasse auf Landesebene.

Isabelle ließ sich von der Konkurrenz nicht beeindrucken und turnte – obwohl körperlich nicht ganz fit – einen konzentrierten und guten Wettkampf. Am Ende war die Freude groß, als sie den Pokal für den Vizemeistertitel im Mehrkampf entgegen nehmen konnte. Insgesamt erzielte sie gute 62,75 Punkte und bestätigte damit die bisherigen Leistungen in der Saison; nur 0,1 Punkte war sie vom Sieg entfernt!

Ab der Altersklasse 9 werden auch die bayerischen Meisterinnen in den einzelnen Geräten geehrt. Und auch bei dieser Ehrung konnte unsere Isabelle noch zweimal aufs Podest klettern. Am Sprung wurde sie mit tollen 16,75 Punkten Bayerische Meisterin und durfte stolz die Goldmedaille entgegennehmen. Mit einer Bronzemedaille am Balken schloss sie einen sehr erfolgreichen Wettkampftag ab.

Ein besonderer Dank geht an Christine Leixner, die als Kampfrichterin unermüdlich im Einsatz war.