Gelungener Auftritt von Klara Pelzl in der 3. Bundesliga

Mannheim

Nachdem der TSV Gaimersheim sein Startrecht der 3. Bundesliga der KTV Ries übertragen hat, startet Klara Pelzl dieses Jahr als Gastturnerin für den Nördlinger Verein.

Den ersten Wettkampf dieser Saison meisterte die Gaimersheimer Turnerin mit Bravour. Klara kam an allen vier Geräten zum Einsatz und konnte einen großen Beitrag zum Erfolg der Mannschaft beitragen. Am Stufenbarren und Sprung konnte sie für ihr Team, nach der ungarischen Gastturnerin, die höchsten Wertungen einfahren. Am Schwebebalken merkte man Klara die Anspannung sehr an, sie wollte unbedingt ihre hervorragenden Trainingsleistungen bestätigen. Sehr konzentriert ging sie an den Balken und konnte ihre schwierige Übung, bis auf einen kleinen Fehler beim Durchschlagsprung, ohne größere Unsicherheiten durchturnen. Erstmals gelang ihr im Wettkampf die Akro-Serie Menicelli – Spreizsalto in den perfekten Stand. Auch am Boden überzeugte Klara mit neuer Choreografie die Kampfrichter. Am Ende freute sich das gesamte Team über den überraschenden ersten Platz. Betreut wurde Klara von Dominik Prosch und als Kampfrichterin war Claudia Stadler im Einsatz