Einzelmeisterschaften weiblich im Turngau Donau-Ilm

9 Vereine mit über 130 Turnerinnen starteten bei den Gau-Einzelwettkämpfen des Turngau Donau-Ilm am 18. April in Kösching.

Unsere Talentiademädchen präsentierten sich dabei erfolgreich und mit schönen Übungen im anspruchsvollen Nachwuchsprogramm des DTB. In der Altersklasse 7 Jahre sicherte sich Samira Maden den 1. Platz und Marie Barwig den 3. Platz auf dem Siegerpodest. Liana Seemann erturnte bei ihrem ersten Wettkampf Platz 5 und Lena Uebersezig kam auf den 6. Platz. Gau-Meisterin in der AK 8 wurde Anna-Lena Glück vor Amina Seipelt und Emma Scheder, alle vom TSV Gaimersheim. Danach folgten Mathilda Schumann auf dem 4., Aylin Ludwig auf dem 5. Platz und Katharina Waldmüller, die erst im November mit dem Gerätturnen begonnen hat nach einem tollen Wettkampf auf dem 6. Platz. Betreut wurden die Mädels von Nadine Seipelt, Ines Peschke, Melly Schürmann, Lisa Haslinger, Christine Leixner und Star-Fotografin Emilia Peschke.

Treppchenplätze sicherten sich auch die Turnerinnen von Heidrun Dawoud und Heike Obermeier. Lydia Rosenthal erturnte sich Platz 2 und Lea Herold den 3. Platz in der Altersklasse 14/15 Jahre. Amelie Deimel ergänzte auf Rang 6 das gute Ergebnis. In der Altersklasse 13 Jahre gab es einen 2. Platz für Hannah Kufner und Platz 4 für Lilly Rupp. Sehr gefreut haben sich alle, dass auch die Mädchenturngruppe diesmal mit dabei waren und sehr schöne Übungen gezeigt haben! Laura Welser erreichte den 9. Platz, Nina Uhle Rang 10 und Mariella Halsner den 12. Platz. Bei den 12 Jährigen kam Amelie Schindler auf Platz 16, Aila Reichelt auf 17 und Lucia Reichert platzierte sich bei den 10 Jährigen mit Platz 14 bestens. Betreut wurden die Mädchen dabei von Cynthia Strauß und Olga Schnerr. Als Kampfrichterinnen waren für den TSV Theresa Atzl, Laura Lindner, Bettina Pfersich und Sandra Wanger im Einsatz.