Erfolgreiche TSV-Cheerleader bei der Regionalmeisterschaft Süd

Göppingen

„Proud to be RHC“ – mit diesem Slogan gingen vergangenes Wochenende 3 Cheerleading-Teams des TSV Gaimersheim  bei der Regionalmeisterschaft Süd in Göppingen an den Start.

Regionalmeister und somit auf Platz 1 mit insgesamt 6,53 Punkten wurde das Team RHC All Girls Heat mit ihren Trainerinnen Lisa Koitka und Ines Peschke.  Das Team  konnte sich mit ihrer fehlerfreien und anspruchsvollen Routine gegenüber insgesamt 18 Mannschaften aus Bayern, Baden Württemberg und Hessen in dieser Kategorie durchsetzen. 

Über einen 5. Platz und mit  5,77  Punkten schaffte es das Team RHC All Girl Flames unter der Leitung von Johanna Heckl, Michaela Hahn und Anja Meier auf einen 5. Platz, ebenfalls von insgesamt 18 Mannschaften.  Sie  überzeugten die Jury mit ihren Tumbling-Elementen und einer sauberen Routine.

Erstmals  wagten sich auch die Jüngsten Cheerleader, die  RHC PeeWees , auf die große Wettkampffläche des CCVD.  Mit einem hart erkämpften Platz 10 und 4,54 Punkten durften auch sie ihre Urkunde und Medaillen bei der Siegerehrung entgegen nehmen. Für die beiden Trainerinnen Lilian und Martina Schwarz ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis. Ihr Motto:  „Dabei sein ist alles“!

 

Von allen Team-Teilnehmern wird viel Kraft, Ausdauer, Koordination und vor allem Disziplin abverlangt.  Ein gutes Zusammenspiel von Base, Flyer, Back und Front ist die Grundvoraussetzung für ein sauberes und sicheres Gelingen der anspruchsvollen Stuntelemente, sowie der teilweise 2-stöckigen Pyramiden und der Baskets  (hohe Wurfelemente) .  Die Meisterschaftsteams der RHC Cheerleader sind mehrmals wöchentlich in der Trainings- bzw. Mehrzweckhalle anzutreffen  - denn ohne Fleiß kein Preis! 

Respekt und großes Lob an alle Coaches, Helfer und Teilnehmer für ihr Engagement und besondere Leistung. Mit Recht steht ihr Slogan „PROUD TO BE RHC“  ganz oben….

 

Für die nächste Trainings- bzw. Meisterschaftssaison  werden dringend noch interessierte Trainer und Helfer gesucht. Vorteilhaft sind Kenntnisse aus dem Turnen oder der Akrobatik. Bei Interesse bitte melden an:  susanne_eichhorn@t-online.de    oder   0152-57713192