Gau-Einzelwettkämpfe weiblich

Ingolstadt

Zu den Einzelwettkämpfen im Turngau Donau-Ilm trafen sich am 5. April 140 Turnerinnen aus 9 Vereinen beim MTV Ingolstadt. 

Sie absolvierten ihren Vierkampf am Boden, Sprung, Barren und Balken mit den Pflichtübungen des Deutschen Turnerbundes und kämpften so um Punkte und gute Platzierungen.

Im Nachwuchsbereich der Turntalentiade waren 10 Mädchen des TSV Gaimersheim am Start und sie platzierten sich hervorragend. In der Altersklasse 6 Jahre erreichte Magdalena Kozak einen tollen 3. Platz, Shejla Shala kam auf Rang 5 und Lena Uebersezig auf den 9. Platz.

Siegerin in der AK 7 wurde Mathilda Schumann mit einer fehlerfreien Leistung an allen Geräten. Anna-Lena Glück fehlten nur 5 Hunderstel auf Rang 3 und 0,3 Punkte auf den 2. Platz, sie erfreute aber vor allem durch ihre wunderschöne Bodenübung, für die sie die höchste Punktzahl bekam. Super Leistungen zeigten auch Celina Wallner (Rang 7) und Julia Wilhelm (Rang 9). Einen weiteren Sieg für den TSV gab es in der AK 8 durch Verena Gifhorn, Sina-Marie Lassowski kam auf Platz 3 und Anna Wunsch auf den 5. Platz.

 

Auch in den Einzelwettkämpfen der P-A-Variante konnten sich die Ergebnisse der Gaimersheimer Mädels sehen lassen: In der Altersklasse 9 Jahre teilten sich Hannah Kremer und Vanessa Vucina mit gleicher Punktzahl den 2. Platz auf dem Siegerpodest und Lisa Kopitzki erreichte Rang 6. Im Jahrgang 2004 gab es einen Doppelerfolg für Gaimersheim mit Jana Wanger auf 1 und Vivi Schürmann auf den 2. Platz. Es folgten Katja Gifhorn auf Platz 4 und Anisa Dervisi auf den 8. Platz unter 23 Startern. Einen weiteren Podestplatz erturnte sich Lena Fichtner mit Platz 3 im Jahrgang 2002, Leonie Kilcher kam auf Rang 5 und Hanna Kufner auf den 6. Platz. Im Jahrgang 2001 erturnte sich Amelie Deimel trotz abgebrochener Balkenübung noch den 5. Platz. Einen großen Erfolg verbuchte Lea Herold bei den Jahrgängen 1999/2000 mit ihrem 2. Platz. Lydia Rosenthal platzierte sich auf den 6. und Paula Klement auf dem 8. Rang. Auch in der Wettkampfklasse der Erwachsenen trat mit Jana Paulick eine TSV-Turnerin an, sie kam auf Platz 4.

 

Betreut wurden die Mädchen von Catherine Kozak, Anja Meier, Viktoria Köhler, Verena Andres, Melly Schürmann, Connie Kilcher, Heike Obermeier und Christine Leixner. Als Kampfrichterinnen für den TSV waren Bettina Pfersich, Theresa Atzl, Heidrun Dawoud, Karin Gehr und Alexandra Brandl im Einsatz.