Gaimersheimer bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften Kunstturnen in Bous

Bous

Am 02.11.13 fanden die Deutschen Mannchaftsmeisterschaften im Kunstturnen in Bous im Saarland statt.

Manuel Neumeier vom TSV Gaimersheim, ein Turner vom TSV Pfuhl und zwei Turner vom TSV Mühldorf bildeten die 4-köpfige Kadermannschaft. Zusammen vertraten sie den Freistaat Bayern in der der Altersklasse der 11 und 12-jährigen.
Nach langer Vorbereitungszeit mit Landestrainer Kurt Szilier konnte Manuel seine neu erlernten Teile gut abrufen.
Unter anderem den Bückumschwung, Pendeldrehung und Riesenfelge am Reck. Am Sprung Jorchenko und an den Ringen den Handstand und Strecksaltoabgang.
Er erhielt die höchste Wertung der Mannschaft beim Sprung und am Seidpferd, sowie die zweitbeste bei den Ringen und die drittbeste Wertung beim Barren, Reck und Pilz. Wobei die Mannschaft leider auch Absteiger vom Barren und am Pilz zu verzeichnen hatte und dies einige Punkte kostete.
Am Ende rechte es für die Bayernmannschaft in einem starken Teilnehmerfeld für einen ausgezeichneten 7. Platz.
Erster wurde das Team von Nordrein- Westfahlen, zweiter der
Berliner Turn- und Freizetsport-Bund, dritter wurde der Schwäbische Turnerbund.
In der Einzelwertung seiner Altersklasse erreichte Manuel bei seinem ersten Auftritt auf Bundesebene einen beachtlichen 17. Platz unter den 12-jährigen.