Spitzenleistungen der TSV Turner beim 47. Gauturnfest

Der DJK Ingolstadt war Ausrichter des diesjährigen Gauturnfestes, an dem insgesamt 434 Teilnehmer des Turngaues Donau-Ilm um die Platzierungen kämpften.

Der TSV Gaimersheim war mit insgesamt 17 Turnern in 7 Wettkampfklassen vertreten. Bestens vorbereitet waren die Athleten durch das  Trainerteam Oliver Fleckenstein, Petra Hübner, Roland Ketzler, Andrea Lederer, Anja Neumeier und Sofie Obermeier.

 

Am Samstag, den 29.06.2013 gingen die Gerätturn-Vierkämpfer an den Start. In der Klasse der 9jährigen erreichte Manuel Schludi, trotz eines Sturzes am Boden, den 3. Platz. Rayan Milish siegte überlegen mit 5 Punkten Vorsprung bei den 10-/11jährigen, seine Trainingskameraden Moritz Ketzler, Tobias Baumgartner und Paul König folgten auf den Plätzen 3 bis 5. Eine Altersklasse höher erturnte sich Samuel Krasta mit 59,2 Punkte die Silbermedaille. Bastian Bonack ging, aufgrund seines Handicaptes am Arm, beim gemischten Wettkampf, der aus zwei turnerischen und zwei leichtathletischen Disziplinen besteht, an den Start. Mit 49,64 Punkten konnte Bastian diesen Wettkampf für sich entscheiden und wurde Sieger dieser Wettkampfklasse.

 

Am Sonntagvormittag kämpften die jüngsten Athleten beim Talentiade-Wettkampf um die Punkte.

In der AK 6, beim dem die Turner einen Pflichtsechskampf absolvieren müssen, zeigte Kerem Catalkaya starke Leistungen und erturnte sich den 2. Platz nur 0,1 Punkte hinter dem Erstplatzierten aus Lenting.  Sein Trainingskollege Julian Burghard folgte auf Platz 3.  Maximilian Knapp, Luis Kutscher und Toni Vucina rundeten mit den Plätzen 4,5 und 7 das sehr gute TSV-Ergebnis ab.   

Die in der AK8 geforderten und anspruchsvollen Pflichtübungen meisterte Mathias Reger am Besten und wurde zu Recht Sieger dieser Wettkampfklasse. Justin Ossowski verpasst knapp mit Platz 4 einen Stockerlplatz,  Lukas Uebersezig erreichte einen guten 6. Platz.

 

In der Meisterschaftsklasse der 9jährigen wurden schon hohe Anforderungen an die Turner gestellt. Neben 15 Kreisflanken am Pilz sowie Rondat-Flic-Flac am Boden war auch ein Handstützüberschlag am Sprungtisch ein gefordertes Pflichtelement. Mit 48,6 Punkten gewann Niklas Hübner diese Alterklasse, Platz 2 erturnte sich sein Vereinskamerad Linus Gößl.

 

STARKER AUFTRITT DER TURNERINNEN BEIM GAUTURNFEST

 

19 Vereine mit 434 Teilnehmern waren beim 47. Gauturnfest im Turngau Donau-Ilm, das heuer am 29./30. Juni bei der DJK Ingolstadt ausgetragen wurde, am Start. Die Turnerinnen und Turner des TSV Gaimersheim waren mit 95 Teilnehmern wiederum nicht nur der teilnehmerstärkste, sondern mit 13 Siegen auch der mit Abstand erfolgreichste Verein. Dieses tolle Ergebnis ergibt sich durch fleißige Kinder, engagierte Trainer und durch die großartige Unterstützung durch Eltern und Verein.

Überragend die Bilanz im Nachwuchsprogramm Talentiade, hier siegten die Gaimersheimer Turnerinnen in allen Wettkampfklassen. Aber auch die weiteren Wettkampfgruppen weiblich sowie die Mädchenturngruppen 1 und 2 zeigten tolle Leistungen.

 

Die Platzierungen im Einzelnen:

Turnmäuse (Jahrgang 2008):

Antonia Ketzler                      1. Platz

Magdalena Kozak                  3. Platz

Lena Uebersezig                    8. Platz

AK 6 (Jahrgang 2007):

Mathilda Schumann               1.Platz

Anna-Lena Glück                    3. Platz

Emma Scheder                       5. Platz

Celina Wallner                       9. Platz

Hanna Hütte                           10. Platz

Julia Wilhelm                         11. Platz

Leni Stoll                                12. Platz

AK 7 (Jahrgang 2006):

Isabelle Geßner                      1. Platz

Verena Gifhorn                      2. Platz

Sina-Marie Lassowski            6. Platz

Anna Wunsch                         8. Platz

AK 8 (Jahrgang 2005):

Emma Sandino-Leichtl           1. Platz

Lilly Müller                             2. Platz

Lisa Kopitzki                           4. Platz

Vanessa Vucina                      6. Platz

Helena Kozak                         7. Platz

Hannah Kremer                     9. Platz

Alesja Kräuter                        10. Platz

Theresa Schlachtbauer          16. Platz

P-Wettkampf Jahrgang 2004:

Jana Wanger                          2. Platz

Vivienne Schürmann              4. Platz

Gemischter Wettkampf Jahrgang 2004:

Emma Mosburger                  1. Platz

Katja Gifhorn                          2. Platz

Anisar Devisi                          9. Platz

Marie-Christeen Scheidl        25. Platz

P-Wettkampf Jahrgang 2002/2003:

Antonia Billig                         1. Platz

Lena Fichtner                         5. Platz

Gemischter Wettkampf Jahrgang 2002/2003:

Franzi Seiff                             1. Platz

Amelie Schindler                    16. Platz

Lorena Böhm                         19. Platz

Annika Siebel                         20. Platz

Nina Uhle                               23. Platz

Lilli Rupp                                23. Platz

Aila Reichert                          25. Platz

Larissa Alpert                         26. Platz

Laura Welser                         31. Platz

P-Wettkampf Jahrgang 2000/2001:

Lydia Rosenthal                      2. Platz

Emilia Peschke                       3. Platz

Lea Herold                             4. Platz

Paula Klement                                   5. Platz

Amelie Deimel                       6. Platz

Gemischter Wettkampf Jahrgang 2000/2001:

Viktoria Stasinski                    10. Platz

Berna Fariz                             12. Platz

Johanna Fetsch                       13. Platz

Melanie Stadler                     14. Platz

Gemischter Wettkampf Jahrgang 1998/1999:

Lisa Regler                             7. Platz

Gerätebahnen P 1 (Jahrgang 2005)

Aliz Huszar, Hanna Schmidt, Marieli Strupf, Paula Spreng, Daria Schülter                        1. Platz

Gerätebahnen P 2 (Jahrgang 2005 und jünger)

Katharina Hilß, Lola Heisel, Annika Wacker, Antonia Hundseder,

Laura Würzburger, Sophie Mourek                                                                         1. Platz

Amelie Beck, Angelina Burkhardt, Sarah Rother, Caroline Schmidt

Elena Rehak                                                                                                             2. Platz

Gerätebahnen P 2 (Jahrgang 2003 und jünger)

Nathalie Neumeier, Isabel Gutierrez, Nina Strifler, Rebecca

Zancanaro, Magdalena Bauernfeind                                                                                  3. Platz

 

 

Teleschau vom 02.07.2013...hier klicken...

Download
Siegerliste Talentiade.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.0 KB
Download
Siegerliste gemischter Wettkampf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.3 KB
Download
Siegerliste Gerätebahn Wettkampf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.1 KB
Download
Siegerliste Leichtathletik Wettkampf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.4 KB
Download
Siegerliste P- Wettkampf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.9 KB