Sieg beim Regionalentscheid

Ingolstadt

Starke Leistung der TSV-Turnerinnen beim Regionalentscheid Niederbayern/Oberbayern der am 10.11.2012 beim MTV Ingolstadt ausgetragen wurde:

Die Jugendturnerinnen D siegten mit 253 Punkten klar vor den qualifizierten Vereinen aus dem Turngau Inn-Chiem-Rupertigau - dem TSV Waging (245,65 P.) und dem TuS Traunreut (243,65 P.). Es folgten die Mannschaften vom SV Pocking (TG Unterdonau), TSV Jetzendorf und der Vertreter aus dem Turngau Donau-Wald, dem TSV Deggendorf. Im Gaimersheimer Team turnten Alexandra Pischner, Nina Kopitzki, Amelie Gößl, Anna Gehr, Franzi Seiff und Antonia Billig. Die 9-11 jährigen  Turnerinnen begründeten ihren Sieg vor allem durch eine geschlossene Mannschaftsleitung und einen starken Auftritt am Stufenbarren, sehr zur Freude ihrer Trainerinnen Karin Gehr, Christine Leixner und Ines Peschke.

Auch wenn die 2. Gaimersheimer Mannschaft in der Jugend C keine Chance auf einen Treppchenplatz hatte, vertraten sie den Verein doch würdig! Sara Eichinger, Waris Fechner, Emilia Peschke, Maria Recknagel, Lydia Rosenthal und Lea Herold kamen nach dem TSV Waging, TV Passau und TSV Jetzendorf auf den 4. Platz.

Vielen Dank an Alexandra Brandl, die sich für den TSV Gaimersheim als Kampfrichterin zur Verfügung gestellt hat und ihren ersten Einsatz als „oberste“ Kampfrichterin am Balken bravourös gemeistert hat!