Gau-Mannschaftswettkämpfe männlich

Kösching

zwei Siege und zwei zweite Plätze für TSV-Mannschaften 


Der TSV Gaimersheim stellte vier Mannschaften zum Gau-Mannschaftswettkampf des Turngaus Donau-Ilm am 20.10.2012 in Kösching. Unsere 19 Turner im Alter von 6 bis 11 Jahren zeigten sehr gute Leistungen und freuten sich am Ende über zwei Siege, sowie zwei zweite Plätze.

 

In dem Talentiade-Wettkampf, der speziell für den Nachwuchsbereich konzipiert wurde, erreichte die AK7-Mannschaft, die von Andrea Lederer betreut wird, mit Damir Kräuter, Justin Ossowski, Mathias Reger und Lukas Uebersezig mit 149,10 Punkten einen zweiten Platz. Eine Alterklasse höher standen Linus Böck, Linus Gößl, Niklas Hübner, Felix Ommer, Julian Roßkopf und Manuel Schludi ganz oben auf dem Siegertreppchen. Die TSV-Athleten wurden bestens durch die Trainer Petra Hübner, Sofie Obermeier und Elvira Schludi auf diesen letzten Wettkampf der Saison vorbereitet.

 

In dem Wettkampfprogramm "Bayernpokal", der für Turner ab neun Jahre konzipiert ist und bei diesem Gauwettkampf auch die Qualifikation für den Regionalentscheid darstellt, sicherte sich unsere Mannschaft der Jugend D mit den Turnern Tobias Baumgartner, Natanael Flisar, Paul König, Samuel Krasta, Maximilian Kraus und Rayan Milish durch ihren zweiten Platz die Fahrtkarte hierzu. In der Altersklasse Jugend E/F (Jahrgang 2003/2004) wurde das Gaimersheim-Turnteam mit Moritz Ganser, Patrick Katzenberger und Moritz Ketzler, mit einer Gesamtpunktzahl von 221,50 Punkten, erster. Beide Mannschaften wurden im Vorfeld optimal auf diesen Wettkampf durch ihre Trainerin Anja Neumeier vorbereitet.