Bayerische Meisterschaft Illertissen

12.05.2012

 

Illertissen

 

Nach ihrer erfolgreichen Teilnahme am Spieth-Cup und den Oberbayrischen Meisterschaften ging es für die Gaimersheimer Kunstturnerinnen am 12. Mai nach Illertissen zu den Bayrischen Meisterschaften in der Kür und KM 2.

Teresa Stadler stellte sich, bestärkt durch einen ausgezeichneten 5. Platz beim internationalbesetzten Spieth-Cup in der Vorwoche, in der AK 15 wieder den hohen Anforderungen der Meisterschaftsklasse.Erstmals zeigte sie im Wettkampf am Stufenbarren die Riesenfelge mit ganzer Drehung, die sie mit Bravour meisterte. Mit nur einem Sturz am Balken wurde sie souverän Bayrische Vizemeisterin und qualifizierte sich hiermit für die Auswahl des Bayrischen Turnverbandes für den Deutschlandpokal.Im Cup-Wettkampf KM 2 erturnte sich Magdalena Zech (Jahrgang 94 und älter), wie bereits im Vorjahr, souverän den 2. Platz. Für ihren gebückten Zsukahara erhielt sie in dieser Wettkampfklasse die Höchstnote. Tina Egner belegte hier, trotz Fußverletzung, den 5. Platz.Bayrische Cup-Siegerin im Jahrgang 95/96 wurde Alexandra Bonack. Mit nur 0,2 Punkten Rückstand erturnte sich Sarah Heidinger den Vizemeistertitel. Beide Turnerinnen überzeugten durch starke Leistungen an allen vier Geräten. Alexandra erhielt für ihren Zsukahara gebückt die Tageshöchstwertung in der KM 2. Viktoria Köhler belegte mit der höchsten Balkenwertung in dieser Altersklasse Rang 5, gefolgt von Sarah Rockstuhl, sie zeigte das erste Mal am Barren das geforderte Flugelement, und Nina Forster auf Platz sechs und sieben.Ebenfalls Vizemeistertitel holten im Jahrgang 97/98 Lena Mosburger und im Jahrgang 99/00 Klara Pelzl. Beide schrammten auch mit nur 0,2 Punkten am Meistertitel vorbei. Fehlerfrei trugen die beiden ihre Kürübungen an Boden, Balken, Barren und Sprung vor. Lena erzielte mit ihren sauber gezeigten Übungen am Barren und Balken jeweils die Höchstnote in ihrer Altersklasse. Das tolle Ergebnis rundete Laura Lindner (Jahrgang 98) mit dem 3. Platz ab. Endlich konnte sie im Wettkampf beweisen, was in ihr steckt und zeigte an allen 4 Geräten tolle Leistungen.Durch diese vielen Spitzenleistungen qualifizierten sich für den Deutschland-Cup Magdalena Zech, Alexandra Bonack, Sarah Heidinger, Lena Mosburger, Laura Lindner und Klara Pelzl. Dies ist bundesweit der höchste Wettkampf der Kürklasse KM 2 und aus jedem Turnverbandqualifizieren sich nur die 3 besten Turnerinnen jeder Altersklasse.Herzlichen Glückwunsch allen Turnerinnen ! Macht weiter so, ihr seid SPITZE !

 

 

 

Download
Siegerliste
E20120512_BM_wbl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.5 KB