Bayerische Meisterschaften 2012

21-22.04.2012

 

Stadtbergen

 

Tolle Ergebnisse der TSV Turner bei den Bayerische Meisterschaften 2012

 

Die Bayerische Turnelite traf sich am 21. und 22. April 2012 in Stadtbergen, um die Besten zu ermitteln. Dieser hohen Anforderung stellten sich sechs Turner des TSV Gaimersheim im Alter von sieben bis dreizehn Jahren. Optimal wurden diese im Vorfeld durch ihre Trainer Petra Hübner, Andrea Lederer, Sofie Obermeier und Dominik Prosch vorbereitet.

 

Tolle Ergebnisse zeigten die TSV Athleten bei der Bayerischen Landestalentiade, der Bayerischen Meisterschaft im Nachwuchsbereich: Der Erstklässler Mathias Reger erreichte bei den Siebenjährigen einen tollen siebten Platz und gehört somit zu den bayerischen "Top Ten" in dieser Altersklasse. Linus Gößl und Niklas Hübner gingen für den TSV bei den Achtjährigen an den Start. Niklas Hübner zeigte großen Kampfgeist, da er trotz angebrochenen kleinen Finger die geforderten Übungen an den sechs Geräten dem Kampfgericht sehr sauber präsentierte. Mit der Höchstwertung am Pilz beendete er den Wettkampf und freute sich über den dritten Platz, nur 0,35 Punkte hinter dem Erstplatzierten der AK8. Sein Freund und Teamkollege Linus Gößl rundete mit seinem vierten Platz das Gesamtergebnis der TSV Turner im Nachwuchsbereich ab. Den Grundstein legte Linus durch eine technisch fast perfekte Übung am Boden.

 

Auch in der Meisterschaftsklasse im Kunstturnen war das Abschneiden der Athleten sehr positiv. Der neunjährige Grundschüler Rayan Milish erreichte einen erfreulichen zehnten Platz und zeigte erstmals den geforderten Flick-Flack am Boden. Im Kür-6-Kampf der Dreizehnjährigen waren Jan Lederer und Valentin Kraus am Start und sicherten sich den sechsten und siebten Platz. Beide nutzen dies als Generalprobe für den Mitte Mai stattfindenden Landesliga-Wettkampf.