Bayerische Meisterschaften 2011

14.15.05.2011

 

Illertissen

 

Alexandra Bonack und Magdalena Zech für Deutschland-Cup qualifiziert

Hochzufrieden waren die Trainer der Turnabteilung mit den guten Platzierungen ihrer Mädchen bei den Bayerischen  Einzelmeisterschaften, die am 14./15. Mai in Illertissen durchgeführt wurden.

13  Gaimersheimer  Turnerinnen hatten sich für diese auf Landesebene höchstklassigsten Einzelwettkämpfe qualifiziert.

In ihrem ersten Jahr in der Meisterschaftsklasse der Kürturnerinnen bewies Teresa Stadler, dass sie zurecht bei der bayerischen Spitze mitturnt! Sie schloss den  stark besetzten Kürwettkampf mit Platz 3 nach Bundeskadermitglied Tosca Margraf und Sophia Seese von der TG Veitshöchheim, die sie die Woche zuvor noch besiegen konnte, ab.

Sechs Gaimersheimer Turnerinnen wagten diesmal den Schritt in die anspruchsvolle Kürklasse KM 2 und behaupteten sich hierbei bestens.

Alexandra Bonack und Magdalena Zech errangen in ihren Altersklassen nicht nur den Titel der Bayerischen Vizemeisterin, sondern qualifizierten sich damit auch noch als bayerische Vertreterinnen für den Deutschland-Cup!

Lena Mosburgermit Platz 4, Sarah Heidinger und Caroline Kühne jeweils mit Platz 5 und Laura Lindner mit dem 7. Rang rundeten das tolle Ergebnis ab.

Starke Konkurrenz zeigte sich auch in der Landestalentiade,  der Bayerischen Meisterschaft für den Nachwuchsbereich,  an der ebenfalls sechs TSV-Turnerinnen vertreten waren. In der Altersklasse 7 Jahre platzierten sich  Emma Mosburger auf Platz 13 und  Vivienne Schürmannauf  einen guten 16.  Platz unter 27 Teilnehmerinnen.

Gar 34 Turnerinnen  aus 17 bayerischen Vereinen gingen in der AK 8 an den Start. Hier glänzte  Lucia Meneses-Volmer mit einem hervorragenden 6. Platz und auch die  weiteren Gaimersheimer Mädchen verzeichneten tolle Ergebnisse: Leonie Papke auf Platz 9, Carolin Fischer (20) und Anna Gehr (29)

 

Ergebnisliste