Gau-Einzelwettkämpfe männlich

26.03.2011

 

Jetzendorf

 

Erste Plätze für die TSV Turner  beim Turngau-Cup

Der Turngau-Cup männlich wurde am 26.03.2011 in Jetzendorf unter Beteilung von 5 Vereinen (TSV Gaimersheim, TSV Jetzendorf, TSV Kösching, MTV Pfaffenhofen und SV Zuchering) aus dem Turngau Donau-Ilm durchgeführt. 


Insgesamt nahmen 56 Turner im Alter zwischen 4 und  40 Jahren teil. In 10 Wettkampfklassen wurde jeweils der Turngau-Cup Sieger ermittelt. Der TSV Gaimersheim war mit 26 Turnern in 9 Wettkampfklassen am Start und konnte sich über 6 Siege freuen.

In der jüngsten Wettkampfklasse, der Mäuse (Jahrgang 2006 und jünger), zeigte Damir Kräuter, dass er schon mit seinen 5 Jahren an den 4 Turngeräten fit ist und freute sich über den errungen 1. Platz. Seine Vereinskameraden  Anton Mayer und Henrik Zimmer belegten die Plätze 2 und 3. In der Altersklasse der Sechsjährigen konnte sich auch ein TSV-Turner über den 1. Platz freuen: Felix Meyer siegte vor seinem Teamkollegen Matthias Reger. Bei den Siebenjährigen erturnte  Niklas Hübner vom TSV Gaimersheim den 1. Platz, auf den Plätzen 3 bis 5 folgten seine Freunde Linus Gößl, Yannick Zimmerund Antonius Noll. In der ältesten Altersklasse der Talentiade, der AK 8, fand ein spannendes Rennen um den ersten Platz statt. In der Endabrechnung erreichte Rayan Milishden 2. Platz, Noel Neuhold den 3., Moritz Ketzler, Pit Lederer und Moritz Ganserfolgten auf den Plätzen 5 bis 7. Titus Ohlendorf erturnte den 9. Platz. Im P-Programm des Turngau-Cup, bei dem die Turner ab 9 Jahre an den Start gehen, konnte sich  Paul König über den 1. Platz in der jüngsten Altersklasse freuen. In der Wettkampfklasse der Zehn-/Elfjährigen erturnte Phillip Braun den 6. Platz, eine Altersklasse höher errang der TSV Athlet Florian Wildgruber einen 2. Platz. Seine Kollegen  Tobias Krause, Julian Thurner, Philipp Muhr und  Lukas Gehr folgten auf den Plätzen 3 bis 6. Im Jahrgang 1997/1996 belegte  Johannes Hlawatsch den 1. Platz.  Martin Pfersich folgte auf dem 3. Platz und  Niklas Biberger auf dem 5. Platz. Der 16-Jährige Nicolai Wolf war der Turncup-Sieger in seiner Altersklasse. Die Trainer und Betreuer der Turnabteilung waren sehr  zufrieden mit dem Abschneiden ihrer Turner und den gezeigten Leistungen. Ein großen Dank gebührt Oliver Fleckenstein, Birgit Gößl, Rose Hiesch und Jan Lederer, die als Kampfrichter für den TSV Gaimersheim im Einsatz waren.

 

Bilder

 

Ergebnisse der TSV Turner:

WK Mäuse (Jahrgang 2006 und jünger)

1. Damir Kräuter 29,10 Punkte

2. Anton Mayer 25,50 Punkte

3. Henrik Zimmer 24,90 Punkt

WK AK 6 (Jahrgang 2005)

1. Felix Mayer 47,15 Punkte

2. Matthias Reger 45,30 Punkte

WK AK 7 (Jahrgang 2004)

1. Niklas Hübner 52,45 Punkte

3. Linus Gößl 52,20 Punkte

4. Yannick Zimmer 49,25 Punkte

5. Antonius Noll 44,00 Punkte

WK AK 8 (Jahrgang 2003)

2. Rayan Milish 49,65 Punkte

3. Noel Neuhold 46,50 Punkte

5. Moritz Ketzler 43,40 Punkte

6. Pit Lederer 43,35 Punkte

7. Moritz Ganser 42,90 Punkte

9. Titus Ohlendorf 38,85 Punkte

WK Pm02 (Jahrgang 1993-1995)

1. Nicolai Wolf 91,15 Punkte

WK Pm03 (Jahrgang 1996-1997)

1. Johannes Hlawatsch 93,30 Punkte

3. Martin Pfersich 89,05 Punkte

5. Niklas Biberger 87,60 Punkte

WK Pm04 (Jahrgang 1998-1999)

2. Florian Wildgruber 91,80 Punkte

3. Tobias Krause 88,55 Punkte

4. Julian Thurner 88,25 Punkte

5. Philipp Muhr 87,45 Punkte

8. Lukas Gehr 84,90 Punkte

WK Pm05 (Jahrgang 2000-2001)

6. Phillip Braun 87,05 Punkte

WK Pm06 (Jahrgang 2002)

1. Paul König 76,30 Punkte